FSR-Prävention

FSR -  als Prävention für Menschen, die in sozialen und helfenden Berufen tätig sind

Das Gemeinsame in der Arbeit mit Menschen ist häufig, sich um das Leid und die Probleme der anderen Menschen, der Kunden, der Klienten, der Patienten zu kümmern. Der hohe Anspruch an sich selbst, gute Arbeit machen zu wollen, richtig zu helfen, in akuten Situationen sofort die richtige Entscheidung zu treffen und dementsprechend richtig zu handeln, löst in allen diesen Berufsgruppen eine hohes Stresspotential aus.

Wenn Sie selber in beratenden oder therapeutischen Settings arbeiten, haben Sie ggf. immer mehr Menschen, die mit Stress und traumatischen Erfahrungen zu Ihnen kommen, die selber im Leid verhaftet sind. Die professionelle Distanz zu halten und zu erhalten ist eine zentrale Kompetenz, die in der Arbeit mit Menschen in hohem Maß für die Berater selbst als gesundheitsförderlich gilt. FSR kann Ihnen helfen, sich vor der Übertragung des Leids von anderen zu schützen, die professionelle Distanz zu wahren und es ermöglicht ihnen um so besser, ihre Arbeit weiter gut zu machen.

 

Gern entwickle ich für Ihre Einrichtung/Institution/Schule/Behörde eine bedarfsgerechte Präventionsveranstaltung.

Schreiben Sie mir Ihr Anliegen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie mich an. +49-511-69099914